Events

Anstehende Events

Online-Veranstaltungsreihe der Fördermaßnahme Stadt-Land-Plus
08.11.2022, 15.11.2022, 22.11.2022 und 29.11.2022

Unter dem Motto „Aus Stadt und Land wird Plus – Themen, die Stadt und Land gemeinsam bewegen“ wird in der 4-teiligen Stadt-Land-Plus Online-Reihe im November 2022 das breite Spektrum von Lösungsansätzen zur Stärkung von Stadt-Land- Beziehungen in kurzen, thematisch ausgerichteten Veranstaltungen in komprimierter Form vorgestellt und diskutiert. Abgerundet werden die Veranstaltungen unter anderem durch key notes von UBA-Präsident Prof. Dr. Dirk Messner, Dr. Ophelia Nick, Parlamentarische Staatssekretärin am BMEL (angefragt) und Henry Forster, Präsident des bvse e.V. Mit der Veranstaltungsreihe möchten wir eine breite Fachöffentlichkeit von der Bundes- über die Landesebene bis zur regionalen und kommunalen Ebene ebenso wie Akteure aus Wirtschaft, Verbänden und Zivilgesellschaft erreichen.

Zu den Einzelveranstaltungen:

Informationsveranstaltung „Das neue Bauhaus – erfolgreich durch Forschen und Vernetzen“
06.12.2022, Online

Auf der Informationsveranstaltung der Nationalen Kontaktstelle Bioökonomie und Umwelt (NKS-B&U) in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk der NKS in Horizont Europa wird das Neue Europäische Bauhaus(NEB) als neue Initiative vorgestellt und über NEB-Fördermöglichkeiten und Service-Angebote informiert.

DOKORP 2023 „Wenn möglich, bitte wenden“
13.02. – 14.02.2023

Die Dortmunder Konferenz möchte zum Sustainability Turn beitragen. Es werden acht Tracks adressiert: Quartiersentwicklung – Stadtentwicklung – Raumentwicklung und Raumbeobachtung – Internationale und europäische Perspektiven der Raumplanung – Planungstheorie – Mobilität und Verkehr – Grüne und blaue Infrastrukturen – Klimawandel und Gesundheit.

Weltkongress Gebäudegrün
27.06. – 29.06.2023, Berlin

Ziel des vom Bundesverband GebäudeGrün e. V. (BuGG) veranstalteten Kongresses ist der internationale Fachaustausch und Wissenstransfer zu den Themen der Gebäudebegrünung, als wesentliche Elemente der Zukunftsstadt und des Bauens insbesondere im dicht bebauten urbanen Raum.

Vergangene Events

Konferenz „Sustainable Built Environment“
20.09. – 23.09.2022, Berlin

Die globale Klimakrise erfordert ein neues Verständnis darüber, wie wir zukünftig leben, arbeiten, konsumieren und bauen wollen. In diesem Zusammenhang stehen die Thematische Schwerunkte der SBE Konferenz „Built Environment within Planetary Boundaries“: Ressource Management and Material Flows – Climate Neutral Buildings – Post-Fossil Infrastructures – Critical Digitalisation – Socio-Political Frames for Transitions.

15. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklung
14.09. – 16.09.2022, Berlin

Unter dem Motto „Transformation gestalten – Aufbruch zur urbanen Resilienz“ findet der Kongress auf Einladung des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB), der Bauministerkonferenz der Länder, dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund statt.

Kongress „Stadt.Klima.Baum“
07.09. – 08.09.2022, Berlin

Auf dem Kongress werden „Mehr grüne Städte für Europa“ gefordert. Sie richtet sich insbesondere an BürgermeisterInnen, VerteterInnen der Kommunen, lokale EntscheiderInnen, StadtplanerInnen, LandschaftsarchitektInnen u.Ä.

Statuskonferenz „Urbaner Umweltschutz: Wege von der Forschung in die Umsetzung“
28.06.2022, Messe Erfurt

Die Statuskonferenz „Urbaner Umweltschutz: Wege von der Forschung in die Umsetzung“ des Umweltbundesamtes beleuchtet unter anderem folgende Fragen: Wie kann eine umwelt- und sozialverträgliche, gesundheitsfördernde Stadtentwicklung gelingen? Auf welche Weise gelingt ein umweltverträglicher Um- und Ausbau der Infrastruktur bei gleichzeitiger Schonung natürlicher Ressourcen? Wie kann die Forschung die Kommunen bei der Umsetzung dieser Ziele in der Praxis unterstützen? Wo sollten künftig Prioritäten gesetzt werden? Und wie können aktuelle Prozesse wie der European Green Deal, die Neue Leipzig Charta oder das Neue Europäisches Bauhaus mit Leben gefüllt werden?

Abschlussworkshop RessourcenPlan im Quartier
18.05.2022, 14:00 – 16:30 Uhr, Online

Im Online-Abschlussworkshop stellt das Projekt R2Q den entwickelten „RessourcenPlan im Quartier“ vor. Zudem werden in kleinen fachspezifischen Workshops Teilaspekte des Ressourcenmanagements im Quartier näher beleuchtet.

RES:Z Transferkonferenz
04.05. – 05.05.2022, Frankfurt am Main sowie 10./11./25./30.05.2022, online

Die Transferkonferenz der BMBF-Fördermaßnahme „Ressourceneffiziente Stadtquartiere für die Zukunft (RES:Z)“ markiert das Ende der dreijährigen ersten Förderphase. Die geförderten Projektverbünde stellen ihre Ergebnisse vor.

GartenLeistungen: Fachkonferenz mit Exkursionen
13.05. – 14.05.2022, Berlin

Das Projekt GartenLeistungen veranstaltet eine Fachkonferenz mit dem Titel „Der Wert von Parks und Gärten für die Welt“. Erfahren Sie mehr über die ökologischen und kulturellen Leistungen von urbanen Gärten und Parks.

Dialogforum „Ressourceneffiziente Stadtquartiere – Entwurf der neuen DIN SPEC 91468“
26.04.2022, 15:00 – 17:00 Uhr, Online

Partner aus den inter- und transdisziplinären Forschungsprojekten BMBF-Fördermaßnahme RES:Z erarbeiten eine DIN SPEC 91468 „Leitfaden für ressourceneffiziente Stadtquartiere“. Anlässlich der öffentlichen Kommentierungsphase sollen im Dialogforum Ziele, Grundzüge und der Weg zum Einstieg in ressourceneffiziente Stadtquartiere vorgestellt werden.

Online-Veranstaltung zum Forschungsprojekt „vertikale Klima-Klär-Anlage“
29.03.2022, 15:15 – 16:30 Uhr, Online

RES:Z Projekt VertiKKA informiert über den Stand der Forschung weitere Projektpläne der VertiKKA-Module – wartungsarme, selbstregulierende Grünmodule mit integrierten Photovoltaikelementen und Bewässerung mit vorgereinigtem Grauwasser.

Stadtgrün und Wasser als Bausteine klimagerechter Quartiere
24.03.2022, 9:00 – 16:15 Uhr, Online

In der netWORKS 4-Abschlusstagung werden strategische Ansätze und Gestaltungsoptionen von Wasser- und Grüninfrastrukturen als Bausteine klimaangepasster Stadt- und Quartiersentwicklung vorgestellt und so die Lösungsvielfalt für zukunftsfähige Infrastrukturen herausgearbeitet.

Aus Grau wird blau-grün: Bausteine für eine klimasensible Stadtgestaltung
08.03.2022, ab 18:00 Uhr, Online

Im Rahmen der Veranstaltung werden Bausteine für eine klima- und wassersensible Umgestaltung im Straßenraum vorgestellt. Am Beispiel der Münchener Straße in Bremen wurden – aufbauend auf dem von der Deutschen Bundessstiftung Umwelt geförderten Projekt KLAS – konkrete Gestaltungsvorschläge erarbeitet, die als Planungsempfehlung für die weitere Umsetzung dienen können.

Launch der BGS-Toolbox zu blau-grüner Straßenraumgestaltung
24.02.2022, 13:00 – 15:30, online

Als ein Ergebnis aus dem RES:Z Projekt BlueGreenStreets wird am 24.02.2022 die Toolbox zu blau-grüner Straßenraumgestaltung vorgestellt.

#DBUdigital „Nachhaltige Mobilität im Quartier“
23.02.2022, 14:00 – 17:00 Uhr, online

Diesmal geht es im #DBUdigital Online-Forum um Gestaltungsmöglichkeiten nachhaltiger Mobilität im Stadtquartier und deren Akzeptanz bei den Quartiersbewohner*innen.

#DBUdigital „Transformative Methoden – Potential zur Bewältigung von Nachhaltigkeitsherausforderungen“
10.02.2022, 14:00 – 16:15 Uhr, online

Der #DBUdigital Online-Salon widmet sich den Themen Citizen Science und Bürgerbeteiligung. Mit den Agendapunkten „Lernen für und in resiliente(n) und nachhaltige(n) Kommunen“ sowie „Das Labor Zukunft – Modellprojekt zur partizipativen Entwicklung eines nachhaltigen Quartiers am Beispiel des Porzer Südens in Köln“ wird in der Veranstaltung das Stadtquartier adressiert.

Integrierte Planung für blau-grüne Infrastrukturen – Ein Leitfaden
27.01.2022, 16:00 – 17:30 Uhr, online

Das Forschungsprojekt INTERESS-I „Integrierte Strategien zur Stärkung urbaner blau-grüner Infrastrukturen“ stellt am 27.01.2022 einen Leitfaden zur integrierten Strategien blau-grüner Infrastrukturen vor.

Missionen in Horizont Europa – Ihre Fördermöglichkeiten, Teil 5: Städte
27.01.2022, 10:00 – 12:00 Uhr, online

Die Nationale Kontaktstelle Klima, Energie, Mobilität (NKS KEM) informiert über die Mission „100 Climate-Neutral and Smart Cities by 2030“ und wie die Ziele der Mission im Rahmen von Horizont Europa mittels Ausschreibungen und Beteiligungsmöglichkeiten unterstützt werden.

Forum Multifunktionale Straßenräume
26.11.2021, Hamburg und Online

RES:Z-Projekt BlueGreenStreets veranstaltet am 26.11.2021 zwischen 9:00 und 17:00 Uhr das Forum „Multifunktionale Straßenräume für mehr Klimaschutz und Klimaanpassung
– Strukturen, Prozesse und Akteure in Bewegung“. Die Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden widmen sich dem möglichen Beitrag zukünftiger Straßen zum als Klimaschutz und zur Klimafolgenanpassung.

UBA Forum mobil & nachhaltig 2021
23.11.2021, Online

Das UBA Forum mobil & nachhaltig findet bereits zum dritten Mal statt. Unter dem Titel „UMLANDSTADT umweltschonend: Nachhaltige Verflechtung von Wohnen, Arbeiten, Erholung und Mobilität“ stehen die Themenfelder Wohnen, Arbeiten, Erholung und Mobilität und damit verbundene Ziele zur Reduzierung der Flächeninanspruchnahme, Umsetzung der Verkehrswende, Entwicklung der grünen Infrastruktur und Verbesserung der Lebensqualität im Fokus.

Zukunftsforum Energie und Klima
15. – 19.11.2021, Online

Auf dem Zukunftsforum Energie & Klima treffen sich jährlich zahlreiche Expert*innen aus der Energie- und Umweltbranche, um frische Impulse für die Energiewende und den Klimaschutz zu setzen. Themenschwerpunkte 2021: Klimapolitik, Kommunaler Klimaschutz, Erneuerbare Energien, Gebäude und Quartiere, Wärmewende, Mobilität.

Auftaktveranstaltung „Deutsche Normungsroadmap Circular Economy“
21.10.2021, Online

Alle interessierten Expertinnen und Experten aus der Circular Economy sind eingeladen, sich auf der Veranstaltung über die Arbeiten an der Normungsroadmap Circular Economy zu informieren und einzubringen. Die Normungsroatmap sieht sieben Schwerpunktthemen vor: Elektrotechnik und IKT, Batterien, Verpackungen, Kunststoffe, Textilien, Bauwerke und Kommunen und Digitalisierung/Geschäftsmodelle/Management. Die Anmeldung ist bis zum 14.10.2021 offen.

UN Habitat Konferenz „Innovate4Cities“
11.10. – 15.10.2021, Online

Thematische Basis der Konferenz bildet die nach der ersten Konferenz 2018 in Edmonton entwickelte Forschungs- und Umsetzungsagenda „Cities and Climate Change Science“.

5. Baumrigolen-Workshop „Bestandsbäume“
30.09.2021, Online

Der nächste vom Projekt BlueGreenStreets veranstaltete Baumrigolen-Workshop findet am 30.09.2021 zwischen 10:00 – 12:00 Uhr statt. Er widmet sich dem Thema „Baumrigole – besondere Herausforderung: Bestandsbäume“.

IÖR-Jahrestagung
22.09. – 24.09.2021, Dresden

Die Jahrestagung des Leibnitz-Instituts für ökologische Raumentwicklung im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden greift Fragestellungen zum Thema „Raum Transformation“ auf: Wie beeinflussen sich Transformationen und Raum? Was können räumliche Ansätze dazu beitragen, Transformationen und Resilienzen besser zu verstehen und nachhaltiger zu gestalten? Wie verändert sich damit Raum-Wissenschaft?

#DBUdigital „Circular Economy in der Bauwirtschaft – Vision und Praxis“
21.09.2021, online

Aufgrund der großen Stoffströme liegen im Bausektor große Potenziale zur Steigerung der Ressourceneffizienz durch Kreislaufschließung. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit Hemnissen und Lösungswegen der Circular Economy im Bauwesen.

Digitale Ergebniskonferenz des Projekts „Grüne Stadt der Zukunft – klimaresiliente Quartiere in einer wachsenden Stadt“
14.09.2021, online

Auf der Konferenz werden Ergebnisse des vom BMBF geförderten Projekts „Grüne Stadt der Zukunft“ präsentiert, in dem Lösungsansätze zum Umgang mit Klimawandelfolgen in wachsenden Städten am Beispiel der Stadt München entwickelt wurden. Im Fokus der Veranstaltung sind Infrastrukturmaßnahmen, Perspektiven der Stadtgesellschaft und Handlungsoptionen für Planung und Verwaltung.

Wohn-Dialog Frankfurt am Main
08.09.2021, Frankfurt am Main

Der Dialog stehtunter dem Leitthema: „Stadtbewohnder wollen die urbane Natur – Wie kann das gelingen?“ Im Themenbock „Grün handeln – Die neue Priorität“ spricht Prof. Roland Müller, Leiter des Projekts Leipziger Blaugrün, über Visionen und Lösungen für eine „Schwammstadt“.

Einladung zum Workshop – Projekt IWAES
14.06.2021, Online

Im Workshop werden Konzepte für eine kommunale Energie- und Wärmeplanung, innovative technische Ansätze und Erfahrungen aus kommunalen Pilotanwendungen vorgestellt

4. Baumrigolen-Workshop „Richtlinien und Hinweisdokumente“
10.06.2021, Online

Der mittlerweile 4. vom Projekt BlueGreenStreets ausgerichtete Baumrigolen-Workshop am 10.06.2021 zwischen 10:00-12:00 Uhr beschäftigt sich mit Randbedingungen für hydrologisch optimierte Baumstandorte und den Anforderungen an Normen.

„Neue Partnerschaften für Quartiere der Zukunft“
11.05.2021, Online

Zum Anlass des 50. Jahrestags der Städtebauförderung findet am 11.05.2021 zwischen 14:00 – 16:00 Uhr die Fachtagung „Neue Partnerschaften für Quartiere der Zukunft“ unter Beteiligung der RES:Z Projekte BlueGreenStreets und Straße der Zukunft statt.

14. Bundeskongress der Nationalen Stadtentwicklungspolitik
03.05. – 04.05.2021, Köln

Der ursprünglich für Dezember 2020 in Leipzig vorgesehene 14. Bundeskongress der Nationalen Stadtentwicklungspolitik wird live aus Köln übertragen. Schwerpunkte sind Themen aus „50 Jahre Städtebauförderung“, die Umsetzung der Neuen Leipzig Charta und die Folgen der Covid-19-Pandemie für Städte und Gemeinden.

„Kommunale Strategien zur Starkregenvorsorge“
30.04.2021, Online

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt veranstaltet am 30.04.2021 von 10:00 – 13:00 Uhr das #DBUdigital Online-Forum „Kommunale Strategien zur Starkregenvorsorge“. In einem Beitrag stellt RES:Z Projekt BlueGreenStreet Praxisbeispiele zur „Innovativen Straßenraumplanung zur Anpassung der Städte an den Klimawandel“ vor.

Dialogforum „Neue Leipzig Charta“
26.04.2021, Online

Mit dem Ziel, frühzeitig Ergebnisse aus der Fördermaßnahme an Multiplikatoren aus Ministerien, Kommunen und Verbänden zu transportieren, zu reflektieren und zu diskutieren, wurde im Rahmen der Fördermaßnahme RES:Z am 26. April 2021 ein Dialogforum unter dem Motto „Mit der Leipzig Charta 2.0 neue Wege beschreiten“ veranstaltet.

Konferenz „Urban, sozial, grün, gemischt“
26.02. – 27.02.2021, Online

Die Heinrich-Böll-Stiftung Bund veranstaltet in Kooperation mit dem Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung und dem Bildungswerk für Alternative Kommunalpolitik (BiwAK e.V.) die Online-Konferenz „Urban, sozial, grün, gemischt“. Im Fokus: nachhaltige Gestaltung von Stadtquartieren in großen Städten.

3. Baumrigolen Workshop
25.02.2021, Online

Das Projekt BlueGreenStreets veranstaltet den nunmehr bereits dritten Workshop zum Thema „Baumrigolen“. Am 25. Februar wird es verstärkt um „Reinigung & Schadstoffe“ gehen, d.h. welche Schad- und Nährstoffe aus den Regenwasserabflüsen sind im Straßenraum zu erwarten, welche Verfahren zur Vorreinigung sind vorhanden und welche Optionen für die straßennahen Baumstandorte ergeben sich daraus.

BLUE PLANET Berlin Water Dialogue
25.02.2021, Online

Das Online Event unter dem Titel „Smart Water for resilient cities“ adressiert die Themen „Innovative Asset-Management Prozesse“ und „Wasserversorgung in Smart Cities“

RES:Z Statuskonferenz
19.01.2021, Online

Auf der Statuskonferenz der BMBF Fördermaßnahme „Ressourceneffiziente Stadtquartiere für die Zukunft“ präsentieren die 12 geförderte Projekte ihre bis dato erreichten Ergebnisse.

Digitale Fachkonferenz Neue Leipzig-Charta
02.12.2020, Online – live aus Leipzig

Anstelle des in Leipzig für den 02. und 02.12.2020 vorgesehenen Bundeskongresses der Nationalen Stadtentwicklungspolitik wird in diesem Jahr coronabedingt eine eintägige digitale Fachkonferenz veranstaltet. Die Konferenz widmet sich den Folgen der Pandemie für Städte und Gemeinden und der neuen Leipzig-Charta.

urp2020 Konferenz
25.11. – 27.11.2020, Leipzig / Online

Nachhaltige und resiliente Stadt-Land-Beziehungen stehen im Mittelpunkt der europäischen wissenschaftlichen Konferenz urp2020, die unter der Schirmherrschaft von Ministerin Anja Karliczek Wissenschaft, Politik und Praxis zum lösungsorientierten Austausch zusammenbringt.

3. Statuskonferenz der BMBF-Fördermaßnahme „Stadt-Land-Plus“
25.11.2020, Online

Auf der dritten Statuskonferenz zur Fördermaßnahme im Rahmen der BMBF „Leitinitiative Zukunftsstadt“ werden insbesondere mit Blick auf die „neuen“ Verbundvorhaben, die mit dem zweiten Stichtag in 2020 gestartet sind, Impulse für die Vernetzung der Akteure gegeben sowie für die Vorhaben des ersten Stichtags der erreichte Fortschritt diskutiert.

DWA-Tagung „Urbane Sturzfluten – Wassersensible Stadt“
17.11.2020, Leipzig

Die Landesverbände Sachsen/Thüringen und Nord-Ost der Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) thematisieren auf der Fachtagungam 17.11.2020 den Umgang mit Starkregen in der Stadt.

BEYOND 2020 – World Sustainable Built Environment Online Conference
02.11. – 04.11.2020, Online

Die Konferenz steht unter dem Motto „Let´s shape the sustainable cities and communities of the future“.

Herbst-Konferenz der Fördermaßnahme „Kommunen innovativ“
28.10. – 08.12.2020, Online — neuer Termin und neues Format!

Die Konferenz steht unter der Kernfrage „Was macht Kommunen innovativ“ und ist als Veranstaltungsreihe von sieben wöchentlichen WebSeminaren vorgesehen.

Hybrid-Workshop zu dezentralem Wassermanagement in der Quartiersentwicklung
26.10.2020, Leipzig / Online

Das RES:Z Projekt Leipziger BlauGrün veranstaltet am 26.10.2020 einen Workshop zum Thema „Im Spannungsfeld von Hitze, Dürre und Starkregen – Dezentrales Wassermanagement in der klimaangepassten Quartiersentwicklung“.

2ter digitaler Baumrigolen-Workshop
07.10.2020, Online

Der zweite vom RES:Z Projekt BlueGreenStreets veranstaltete Baumrigolen-Workshop fokussiert auf das Thema „Monitoring an Bäumen“.

Zweites Forum „Urbane Daten“
07.10. – 08.10.2020, Stuttgart

Das Forum „Urbane Daten“ hat zum Ziel, den Austausch zwischen verschiedenen Akteuren und Entscheidungsträgern aus der Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft zu fördern, um die Potentiale zu heben, die in der Verwendung urbaner Daten schlummern. Neben einer Präsenzteilnahme besteht die Möglichkeit, die Vorträge des ersten Tages ab 13:00 Uhr in einem Live-Stream mitzuverfolgen.

Europäisches Forum für Wissenschaft und Bildung für Nachhaltigkeit (#EFSES2020)
06.10.2020, Berlin / Online

Ziel des Forums ist es, konkrete Vorschläge zu erarbeiten, wie durch Bildung und Forschung neue Impulse für ein nachhaltiges Europa geschaffen werden können. Schwerpunkte bilden u.a. die Themen Klimawandel, Kreislaufwirtschaft, soziale Ungleichheit und Bildung für nachhaltige Entwicklung. Die Diskussionen am Vormittag sind für alle zugänglich, die Teilnahme an den Workshops am Nachmittag ist nur mit persönlicher Einladung möglich.

9th European Conference on sustainable cities & towns
30.09. – 02.10.2020, Online

Die europäische Konferenz wird vom Verband ICLEI (Local Governments for Sustainability) und der Stadt Mannheim veranstaltet. Die im dreijährigen Turnus stattfindende Konferenz ist Schnittstelle zwischen der Europäischen Union und den Nachhaltigkeitsmaßnahmen auf lokaler Ebene.

Außerplanmäßiger Online-Workshop
18.06.2020, 10-15 Uhr

Unter dem Titel „Post-Corona – Trends für Städte und Regionen in unsicherer Zukunft“ veranstalten die Begleitprojekte der der Förderinitiativen „Umsetzung der Leitinitiative Zukunftsstadt“, „Stadt-Land-Plus“, „Kommunen innovativ“ und „Ressourceneffiziente Stadtquartiere für die Zukunft“ am 18.06.2020 zwischen 10:00 – 15:00 Uhr einen Online Workshop. Die Anmeldung ist unter folgendem Link bis zum 16.06.2020, 16:00 Uhr möglich.

URBAN FUTURE – Global Conference
01.04. – 03.04.2020, Lissabon

Abgesagt

Die globale Konferenz URBAN FUTURE ist Europas größte Veranstaltung für nachhaltige Städte. In diesem Jahr stehen die Themengebiete Mobilität, Wassermanagement, Quartiersentwicklung und Leadership im Fokus.

Tagung „Sauber in den Fluss!“
04.12.2019, Hamburg

Die HafenCity Universität Hamburg (Professor Wolfgang Dickhaut, Fachgebiet Umweltgerechte Stadt- und Infrastrukturplanung) im Rahmen des BMBF-Verbundprojekts BlueGreenStreets und der NABU Hamburg veranstalten die ganztägige Tagung „Sauber in den Fluss! Tagung zu Zielen, Strategien und Systemen kommunaler Straßenabwasserreinigung“

Konferenz Zukunftsstadt 2019 –
Klima-aktiv, innovativ, digital
02.12. – 03.12.2019, Münster

Bundesweite Veranstaltung zu Transfer von Forschung und Innovation im Bereich Nachhaltige Stadtentwicklung. Die Veranstaltung ist Treffpunkt für Akteure aus kommunaler Verwaltung, Politik, Wissenschaft, Wirtschaft sowie Zivilgesellschaft.

Stadt-Land-Plus Statuskonferenz 2019
29.10. – 30.10.2019, Bensheim

Die Statuskonferenz 2019 der Fördermaßnahme Stadt-Land-Plus auf dem Schloss Auerbach in Bensheim  steht unter dem Motto „Wie kann die Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse über Stadt-Land-Beziehungen gestärkt werden?“

13. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik
18.09 – 20.09.2019, Stuttgart

Auf dem bereits zum dreizehnten Mal veranstalteten Bundeskongress Nationale Stadtpolitik werden aktuelle Ansätze und Strategien der Stadtentwicklungspolitik diskutiert. Dabei steht die nachhaltige und integrierte Entwicklung von städtischen und ländlichen Räumen auf nationaler und europäischer Ebene im Fokus.

Neue Wege zu zukunftsfähigen Kommunen
11.09 – 12.09.2019, Halle/Saale

Auf der Fachkonferenz 2019 der BMBF Fördermaßnahme „Kommune innovativ“ werden die bisher vorliegenden Ergebnisse der geförderten Verbundvorhaben vorgestellt.
Dabei wird über vielfältige neue Ansätze berichtet,  die Auswirkungen des demografischen Wandels zu gestalten und damit zur „Zukunftsfähigkeit“ der Kommunen und Regionen beizutragen.

Workshop »Nachhaltige Wärmebewirtschaftung von Stadtquartieren«
11.07.2019, Stuttgart

Der vom RES:Z Projekt IWAES an der Universität Stuttgart veranstaltete Workshop richtet sich an Kommunen, Planer und Fachöffentlichkeit. Neben der Bekanntmachung des Projekts sollen inhaltliche Ideen und Anregungen zum Vorhaben eingeholt werden. Weitere Informationen zu Inhalten und Anmeldung finden sie im nebenstehenden Flyer!

Kick-off Veranstaltung »Ressourceneffiziente Stadtquartiere für die Zukunft«
05.06. – 06.06.2019, Frankfurt am Main

Nach offiziellem  Start der geförderten Projekte innerhalb der Fördermaßnahme „Ressourceneffiziente Stadtquartiere für die Zukunft“  findet am 05. und 06. Juni die nichtöffentliche  Kickoff-Veranstaltung der Fördermaßnahme statt. Ziel der Veranstaltung ist ein inhaltliches und persönliches Kennenlernen der Verbundprojekte und die Definition von Schnittstellen und gemeinsamen Themen.