News

Projekt BlueGreenStreets veröffentlicht Newsletter

Wie kann mit Baumrigolen die Wasserversorgung von Bäumen in Innenstädten gesichert werden ? Und wie bringt Starkregen ein Parkhaus zum Auftreiben? Das und mehr steht im ersten Newsletter des RES:Z Projektes BlueGreenStreets.

Bekanntmachung „Wasserextremereignisse“

Aufgrund des Klimawandels ist auch in Deutschland zukünftig vermehrt mit Extremereignissen wie Starkregen, Hochwasser und Dürreperioden zu rechnen. Das Förderprogramm „Wasserextremereignisse“ soll dazu beitragen, die Folgen zu verringern und geeignete Gegenmaßnahmen zu finden. Die Aussschreibung spricht sowhl städtisch als auch ländlich geprägte Gebiete an. Weitere Informationen und die geänderte Frist für die Einreichung von Projektvorschlägen können den beigefügten Links entnommen werden.

Bekanntmachung „Kommunen Innovativ“

Im Rahmen der Fördermaßnahme „Kommunen innovativ“ können bis zum 30.06.2020 Projektvorschläge eingereicht werden. Ziel der Maßnahme ist die Stärkung der Daseinsvorsorge in Kommunen und Regionen durch eine nachhaltige Entwicklung, um gleichwertige Lebensverhältnisse zu erreichen.

Umwelttechnik trifft Digitalisierung – Bekanntmachung „Digital Green Tech“

Ziel der Förderung ist es, durch die Verknüpfung digitaler Technologien mit Umwelttechnologien innovative, nachhaltige Produkte, Verfahren und Dienstleistungen in den Anwendungsfeldern Wasserwirtschaft, nachhaltiges Landmanagement und Geotechnologie sowie Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft zu entwickeln. Informationen zu den Fristen für die Einreichung von Projektskizzen können Sie der unter „Weitere Informationen “ verlinkten Webseite entnehmen.

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Städte und Gemeinden

Maßnahmen für einen verbesserten Klima- und Artenschutz oder gut durchdachte Bildungsprojekte – Kommunen jeder Größe, die wirksame Beiträge zu einer nachhaltigen Transformation leisten, können sich bis zum 24.04.2020 für den DNP für Städte und Gemeinden bewerben.

Bundespreis Stadtgrün

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat lobt zum ersten Mal den Bundespreis Stadtgrün aus. Ausgezeichnet wird außergewöhnliches Engagement für urbanes Grün, vielfältige Nutzbarkeit, gestalterische Qualität, innovative Konzepte und integrative Planungsansätze. Eine Teilnahme ist bis zum 09.04.2020 möglich.

Newsletter 01/2020

Der erste Newsletter der Fördermaßnahme RES:Z ist online!

Projekt TransMit veröffentlicht ersten Newsletter

Im ersten Newsletter des Projekts TransMit können die Projektfortschritte aus dem Jahr 2019 nachgelesen werden. Unter folgendem Link kann der Newsletter heruntergeladen werden.

Konferenz Zukunftsstadt 2019 – Nachlese

Unter dem Motto „Klima-aktiv, innovativ, digital“ fand die Zukunftsstadtkonferenz am 02.-03.12.19 in Münster statt statt. Mit dabei waren die Fördermaßnahmen RES:Z und Stadt-Land-Plus mit einem gemeinsamen Stand auf dem „Markt der Möglichkeiten“.

Save the date! – Konferenz Zukunftsstadt 2019

RES:Z wird sich zusammen mit der Fördermaßnahme Stadt-Land-Plus auf der Zukunftsstadt Konferenz am 02. und 03.12.2019 in Münster auf dem Markt der Möglichkeiten präsentieren. Die Konferenz steht unter dem Motto:
„Zukunftsstadt 2019 – klima-aktiv, innovativ, digital“

Juni 2019 – Kickoff-Veranstaltung

Gegenseitiges Kennenlernen und erstes Vernetzen standen auf der Kick-off Veranstaltung der Fördermaßnahme RES:Z am 05. Und 06. Juni 2019 in Frankfurt am Main im Fokus. In Vorträgen und Postern wurden Projektinhalte und beteiligte Partner und Kommunen vorgestellt.